Datenschutzerklärung – Hinweise zum Datenschutz

Wir schützen Ihre Daten gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die nachfolgende Datenschutzerklärung soll Ihnen erklären, welche Daten wir erheben, speichern und wozu wir sie verwenden.

Inhaltsverzeichnis

  1. Geltung dieser Datenschutzerklärung
  2. Verantwortliche und Kontaktdaten
  3. Allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung bei Nutzung unserer Website
  4. Welche Internettechnologien werden eingesetzt?
  5. Dienst SichereReise
  6. Ihre Rechte
  7. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
  8. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
  9. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

nach oben

1. Geltung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung gilt (nur) für die Website www.passngr.de. Die Datenschutzerklärung für die Passngr App finden Sie in der App und im jeweiligen App-Store.

nach oben

2. Verantwortliche und Kontaktdaten

InfoGate Information Systems GmbH(im Folgenden „wir“)

Kontakt
Südallee 1
Postfach 23 17 55
85326 München-Flughafen
Tel. +49 89 975 825 00

Datenschutzbeauftragter
Claus Streifer
Flughafen München GmbH
Nordallee 25
85356 München
E-Mail: datenschutzbeauftragter@munich-airport.de

Geschäftsführer
Manfred Zötl

Leiter der Datenverarbeitung
Manfred Zötl


nach oben

3. Allgemeine Hinweise zur Datenverarbeitung bei Nutzung unserer Website

3.1. Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind alle Informationen (z.B. Name, Adresse oder Telefonnummer), die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

3.2. Welche Informationen werden bei uns erfasst und zu welchem Zweck?
Auf der Website können Sie Ihre Mobilfunknummer eingeben, um sich einen Link zu Ihrer App zusenden zu lassen. Ihre Mobilfunknummer nutzen wir ausschließlich zu diesem Zweck und löschen sie im Anschluss.

Bei Kontaktanfragen erheben und speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben wie Name und E-Mail-Adresse, die wir ausschließlich für die Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten.

Mit Ihrem Zugriff auf unsere gesamte Website (mit Ausnahme des Kontaktformulars - siehe unten) werden Daten, die eine Identifizierung ermöglichen könnten und weitere Angaben wie IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und aufgerufene Seiten nur pseudonymisiert gespeichert. Eine Auswertung der Daten, außer für statistische Zwecke, findet nicht statt. Die pseudonymisierten Daten werden nach erfolgter statistischer Auswertung gelöscht.

Beim Absenden des Kontaktformulars wird aus Sicherheitsgründen die aktuelle IP-Adresse des Absenders gespeichert.

Diese Daten werden für begrenzte Zeit zu Marketing- und Optimierungszwecken auf unseren Servern gespeichert und statistisch ausgewertet - damit Sie in Zukunft ein noch besseres Angebot vorfinden. Sie erlauben uns keinen Rückschluss auf eine natürliche Person.

3.3. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

3.4. Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für unsere Datenverarbeitung im Zusammenhang mit dieser Website ist Art. 6 Abs. 1 f) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. eine Interessenabwägung basierend auf unserem Interesse, diese Website den Internet-Nutzern zur Verfügung zu stellen.

3.5. Dauer der Speicherung
Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der hier genannten Zwecke erforderlich ist oder wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Fortfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.


nach oben

4. Welche Internettechnologien werden eingesetzt?

4.1. Erfassung allgemeiner Informationen
Wenn Sie auf unsere Webseite zugreifen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Anonyme Informationen dieser Art werden von uns statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinter stehende Technik zu optimieren.

4.2. Verwendung von Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort für bis zu 14 Monate gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten. Google hat sich jedoch dem „EU-U.S. Privacy Shield Framework“ unterworfen, der geeignete und angemessene Garantien bietet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/welcome.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Zusätzlich oder als Alternative zum Browser-Add-On können Sie das Tracking durch Google Analytics auf unseren Seiten unterbinden, indem Sie diesen Link: anklicken. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät installiert. Damit wird die Erfassung durch Google Analytics für diese Website und für diesen Browser zukünftig verhindert, so lange der Cookie in Ihrem Browser installiert bleibt.

4.3. Google reCAPTCHA
Sogenannte „Captchas“ sind Sicherheitsfunktion, mit der festgestellt wird, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe macht. “Captcha” steht dabei für “Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart”. Auf Deutsch bedeutet das: „Vollautomatischer öffentlicher Turing-Test zur Unterscheidung von Computern und Menschen“.

Wir nutzen wir hierfür den Dienst „reCAPTCHA“ von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA (“Google.”). Beim Besuch unserer Webseite übermittelt das reCAPTCHA-Plugin Informationen zu Ihrem Zugriff an Google. Google prüft anhand folgender Informationen, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind:
Google betreibt seine Server in den USA, d.h. in einem Drittland außerhalb der EU. Der reCAPTCHA-Dienst von Google übermittelt Ihre Daten zur Prüfung an diese Server. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Schutzniveau bieten. Google hat sich jedoch dem „EU-U.S. Privacy Shield Framework“ unterworfen, der geeignete und angemessene Garantien bietet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/welcome.

Googles Datenschutzerklärung erläutert, wie Google Ihre Daten nutzt und verarbeitet: https://policies.google.com/privacy?hl=de

4.4. Google Fonts
Wir verwenden Google Fonts, um Texte auf dieser Website anzuzeigen (vgl. https://fonts.google.com/). Anbieter der Google Fonts ist Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Die Fonts werden von Ihrem Web-Broser direkt in einen lokalen Zwischenspeicher auf Ihrem Endgerät geladen. Sie können dann genutzt werden, um Texte auf dieser Website und ggf. auf anderen Websites mit den gleichen Schriftarten anzuzeigen (was das Laden beschleunigt, wenn der Font bereits im Zwischenspeicher geladen ist). Falls Ihr Webbrowser die Google Fonts nicht unterstützt oder der Zugriff auf Google Fonts unterbunden wird, versucht Ihr Browser, den Text in einer Standardschrift anzuzeigen.

Bei der Einbindung von Google Fonts kommuniziert Ihr Browser direkt mit einem Server von Google in den USA, der dabei den entsprechenden Abruf der Fonts durch Ihren Browser erfassen kann. Es gibt aktuell keinen Beschluss der EU-Kommission, dass die USA allgemein ein angemessenes Datenschutzniveau bieten. Google hat sich jedoch dem „EU-U.S. Privacy Shield Framework“ unterworfen, der geeignete und angemessene Garantien bietet. Weitere Informationen hierzu finden Sie hier: https://www.privacyshield.gov/welcome.

Googles Datenschutzerklärung erläutert, wie Google Ihre Daten nutzt und verarbeitet:https://policies.google.com/privacy?hl=de


nach oben

5. Dienst SichereReise

Der Dienst SichereReise ist ein Service der Flughafen-App Passngr und wird auf einer separaten Seite (https://sicherereise.passngr.de) zur Verfügung gestellt sowie in der PassngrApp als Service integriert. Der Dienst dient dazu den Besucher der Webseite mit aktuellen, offiziellen Informationen im in der Suchfunktion ausgewählten Land oder Flughafen im Rahmen von Covid-19 zu versorgen.
Die im Suchergebnis bereitgestellten Informationen bezieht die Flughafen München GmbH aus den Datenquellen des Auswärtigen Amts und der Airports Council International (ACI) World und stellt diese der InfoGate Information Systems GmbH zur Verfügung.
5.1. Protokolldaten / Logfiles
Bei jedem Zugriff auf Inhalte der Webseite werden Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen.
Die folgenden Daten werden hierbei erhoben: Die vorübergehende Speicherung dieser Daten ist für den Ablauf eines Website-Besuchs erforderlich, um eine Auslieferung der Website zu ermöglichen. Eine weitere Speicherung in Protokolldateien erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website und die Sicherheit der informationstechnischen Systeme sicherzustellen. Diese gespeicherten Daten werden ausschließlich zur Analyse von technischen Störungen und eventuellen Angriffen auf unsere Website ausgewertet. Außerdem können die Daten anonym zu statistischen Zwecken ausgewertet werden.
Kategorien von Empfängern
Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
Dauer der Speicherung
Um im Falle technischer Störungen oder eventueller Angriffe auf unsere Website angemessen recherchieren und erforderlichenfalls an Aufsichtsbehörden und Sicherheitsorgane berichten zu können, löschen oder anonymisieren wir die Protokolldaten spätestens nach 14 Tagen.
Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DSGVO (Interessenabwägung, basierend auf unserem berechtigten Interesse, die Funktionsfähigkeit der Website zu erhalten und Nutzung unserer Website statistisch auszuwerten).
5.2. Cookies
Auf der Webseite https://sicherereise.passngr.de werden nur technisch notwendige Cookies verwendet. Dies sind im Speziellen folgende:

CookienameAblaufzeitTyp
f5_cspmNach jeder SessionFunktion
f5avr2042896050aaaaaaaaaaaaaaaaNach jeder SessionFunktion
TS01*Nach jeder SessionFunktion

Der Zweck der Datenverarbeitung ist die technisch einwandfreie Bereitstellung der Seite.
Kategorien von Empfängern
Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben.
Dauer der Speicherung
Die Cookies werden nach jeder Session (Sitzung) des Besuchers wieder gelöscht. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.
Rechtsgrundlage
Die Rechtsgrundlage für die entsprechende Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, mit dem berechtigten Interesse die Seite und deren Inhalte zur Verfügung stellen zu können.
5.3. Möglichkeit zur Beseitigung
Für sämtliche Verarbeitungstätigkeiten, die wir auf unsere berechtigten Interessen stützen, haben Sie gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO jederzeit das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.


Go to top of page

6. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung, Sperrung oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich dazu an die ganz oben stehenden Kontaktdaten.

Damit eine Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Sie können auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, sperren wir Ihre Daten auf Wunsch.

Sie haben weiter das Recht, die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten; Sie können diese Daten an andere Stellen übermitteln oder übermitteln lassen.

Kontaktdaten zur Wahrnehmung Ihrer Betroffenenrechte:
Flughafen München GmbH
Datenschutzanfrage
Nordallee 25
85326 München
E-Mail: datenschutzanfrage@munich-airport.de


nach oben

7. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Sie haben unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

Zuständige Aufsichtsbehörde in Bayern für den nicht-öffentlichen Bereich: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Ansbach.


nach oben

8. Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

nach oben

9. Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten oder schreiben uns eine E-Mail an datenschutzbeauftragter@munich-airport.de.

nach oben